Aktuell Umfrage

Rechtsextreme im Land: Probleme in einigen Städten

STUTTGART. Rechte Demonstrationen, vereinzelte Übergriffe auf Ausländer, Mahnwachen mit Fackeln: Die Szene der Neonazis in Baden-Württemberg ist zwar vergleichsweise klein. Rund 2200 Rechtsextremisten habe es 2010 im Land gegeben, etwa 670 davon seien gewaltbereit, schätzt der Verfassungsschutz Baden-Württemberg. Die Zahlen seien schon seit einigen Jahren rückläufig. Auch rechtsmotivierte Straftaten nehmen laut Landeskriminalamt ab: 1269 waren es im Jahr 2009, ein Jahr später 926.

Foto: dpa
Foto: dpa

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen