Aktuell Politik

Obdachlosigkeit im Land nimmt zu

STUTTGART. Wirtschaftsflaute und Wohnraumnot lassen die Zahl der Obdachlosen vor allem in den größeren Städten des Landes weiter steigen. Nach einer dpa-Umfrage konnte in Karlsruhe eine zunehmende Masse von Wohnungslosen nicht verhindert werden, obwohl Häuser gekauft wurden. »Aktuell sind wir bei 350 Wohnungslosen im Vergleich zu 311 Ende 2002«, sagte etwa Karlsruhes Sozialbürgermeister Harald Denecken. Eine wesentliche Ursache hierfür seien die Rahmenbedingungen am Wohnungsmarkt.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen