Aktuell Politik

Mehr Volksbegehren im Land

STUTTGART. Immer häufiger wird die Politik auf kommunaler Ebene im Südwesten direkt von Bürgern mitgestaltet. Die Zahl der Bürgerbegehren in Baden-Württemberg hat sich 2007 im Vergleich zum langjährigen Mittel auf 30 verdreifacht. Damit zahlten sich die seit 2005 geltenden Erleichterungen für Bürgerentscheide jetzt aus, teilte der Landesverband »Mehr Demokratie« am Dienstag in Stuttgart mit. Dennoch fordert der Verein weitere Lockerungen: Bürgerbegehren und -entscheide müssten auch auf Landkreisebene möglich sein. Außerdem müsse die Schwelle für einen erfolgreichen Bürgerentscheid gesenkt werden.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen