Aktuell Wettbewerb

Land will mehr Einbürgerungen - Kampagne angekündigt

STUTTGART. Baden-Württemberg soll nach dem Willen der Landesregierung nicht länger zu den bundesweiten Schlusslichtern in Sachen Einbürgerung gehören. Mit einer Kampagne will Integrationsministerin Bilkay Öney (SPD) die Bereitschaft bei Ausländern erhöhen, die deutsche Staatsangehörigkeit anzunehmen. Die 70 000 Euro teure Kampagne soll im Herbst starten, kündigte Öney am Montag in Stuttgart an. Slogan und Motiv werden in einem Wettbewerb noch gesucht. Der erste Preis wird mit 2000 Euro bedacht.

Integrationsministerin Bilkay Öney (SPD)
Integrationsministerin Bilkay Öney (SPD) Foto: dpa
Integrationsministerin Bilkay Öney (SPD)
Foto: dpa

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Mit PayPal bezahlen

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit kündbar 
Auswählen