Aktuell Politik

Kombilösung droht zu kippen

KARLSRUHE. Kunstrasen ist mitten auf der Karlsruher Shoppingmeile ausgelegt, die ersten Gäste schlürfen ihren Eiskaffee in der Kaiserstraße. Ein ungewöhnliches Bild für die Menschen in der Fächerstadt: Normalerweise stehen die Straßen- und S-Bahnen in der Fußgängerzone Schlange, im Schnitt fährt ein Fahrzeug pro Minute durch die Einkaufsstraße Nachtzeiten eingerechnet. Das »Kaffeekränzchen« auf den Schienen war eine Ausnahme. Es sollte zeigen, was aus der Kaiserstraße werden könnte, wenn sich die Pläne der Stadtoberen umsetzen lassen. Denn die Straßenbahnen sollen unter die Erde verbannt werden. Nach langem Zwist und Bürgerentscheiden rücken die Bagger Anfang 2010 an. Doch die Kritik an dem Projekt wird wieder lauter.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen