Aktuell Energie

Kabinett beschließt Atomausstieg bis 2022

Berlin (dpa) - Das Bundeskabinett hat das sofortige Aus für acht Atomkraftwerke und den stufenweisen Ausstieg aus der Kernenergie bis 2022 beschlossen. In einer Sondersitzung votierten die Regierungsmitglieder für eine entsprechende Neufassung des Atomgesetzes, wie aus Regierungskreisen verlautete.

Um den Atomausstieg möglich zu machen, sollen die Bürger zum Energiesparen angehalten werden. Foto: Andreas Varnhorn/Greenpea
Um den Atomausstieg möglich zu machen, sollen die Bürger zum Energiesparen angehalten werden. Foto: Andreas Varnhorn/Greenpeace
Um den Atomausstieg möglich zu machen, sollen die Bürger zum Energiesparen angehalten werden. Foto: Andreas Varnhorn/Greenpeace

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen