Aktuell Politik

Freude ohne Grenzen

Der Mauerfall in Berlin läutete am 9. November 1989 das Ende der DDR ein. Doch nicht nur Berlin war geteilt, 1 400 Kilometer lang war die Grenze, die Deutschland, Regionen und Familien über Jahrzehnte auseinanderriss. Bewohner aus dem Eichsfeld erzählen von den Tagen und Nächten, die alles veränderten

Der ehemalige Grenzübergang Duderstadt-Worbis bei Teistungen ist heute eine von 24 Stationen des »Grenzland-Wegs«.Fotos: GISEL
Der ehemalige Grenzübergang Duderstadt-Worbis bei Teistungen ist heute eine von 24 Stationen des »Grenzland-Wegs«.Fotos: GISEL Foto: Brigitte Gisel
Der ehemalige Grenzübergang Duderstadt-Worbis bei Teistungen ist heute eine von 24 Stationen des »Grenzland-Wegs«.Fotos: GISEL
Foto: Brigitte Gisel

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen