Aktuell Politik

Einig im Kampf gegen die Spielsucht

STUTTGART. Trotz juristischer Probleme wollen CDU, SPD und Grüne im Landtag am staatlichen Glücksspielmonopol mit garantierten Millioneneinnahmen festhalten. Zur Begründung verwiesen die Fraktionen unter anderem auf den Kampf gegen Spielsucht und auf den Jugendschutz. Die FDP dagegen will die staatliche Lottogesellschaft privatisieren, aber die Einnahmen aus dem Glücksspiel erhalten, die sozialen, sportlichen und kulturellen Zwecken zufließen.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen