Aktuell Politik

Ein unerwartet hartes Urteil

WIESBADEN. Mit überraschend harten Urteilen gegen den früheren Bundesinnenminister Manfred Kanther und den Ex-CDU-Finanzberater Horst Weyrauch ist der Prozess um die schwarzen Kassen der Hessen-CDU zu Ende gegangen. Das Landgericht Wiesbaden verurteilte Kanther am Montag wegen Untreue zu einer Bewährungsstrafe von eineinhalb Jahren sowie 25 000 Euro Geldbuße. Weyrauch muss wegen Beihilfe zur Untreue 61 200 Euro Geldstrafe zahlen. Kanther kündigte Revision gegen das Urteil an.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen