Aktuell Politik

Durchbruch bei der Fernsehshow

KARLSRUHE. Kräftiger Boxer gegen zarte Frau - wer einen Kampf unter Ungleichen erwartete, wurde enttäuscht. Selbst mit einer für ihre Verhältnisse eher schwachen persönlichen Leistung gewann die Karlsruherin Olga Berberich im Seilspringen den Wettstreit gegen den Kampfsportler Arthur Abraham. Sie ist seit September vergangenen Jahres offizielle Rekordhalterin in dieser »Disziplin«. Bei der Fernsehshow »Guinness World Records« setzte sich die hübsche Fitnesstrainerin mit 251 Seilsprüngen in der Minute gegen den Boxer durch und das obwohl die junge Sportlerin mehrfach mit ihrem Seil an der Bühnenkante hängen blieb. »Das hat mich bestimmt rund 40 Sprünge gekostet.«

Olga Berberich bei Seilspringübungen in einem Karlsruher Fitnessstudio.
FOTO: DPA
Olga Berberich bei Seilspringübungen in einem Karlsruher Fitnessstudio. FOTO: DPA
Olga Berberich bei Seilspringübungen in einem Karlsruher Fitnessstudio. FOTO: DPA

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen