Aktuell Politik

Die Suche nach NS-Tätern geht weiter

Wer Kurt Schrimm als »obersten Nazi-Jäger der Republik« bezeichnet, zieht sich den Ärger des Juristen zu. Aber der Leiter der NS-Fahndungsstelle in Ludwigsburg ist derjenige, der noch heute die juristischen Voraussetzungen für Prozesse gegen ehemalige NS-Verbrecher schafft. Fünfzehn Jahre war er an der Spitze der Behörde. Ende September geht der 66-Jährige in Ruhestand. Die Ermittlungen werden aber auch unter seinem Nachfolger weitergehen

Oberstaatsanwalt Kurt Schrimm hat als Leiter der NS-Fahndungsstelle mit Tätern und Opfern gesprochen. Für ihn ergibt die Verfolg
Oberstaatsanwalt Kurt Schrimm hat als Leiter der NS-Fahndungsstelle mit Tätern und Opfern gesprochen. Für ihn ergibt die Verfolgung der NS-Straftaten auch heute noch Sinn. Foto: dpa
Oberstaatsanwalt Kurt Schrimm hat als Leiter der NS-Fahndungsstelle mit Tätern und Opfern gesprochen. Für ihn ergibt die Verfolgung der NS-Straftaten auch heute noch Sinn.
Foto: dpa

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Zwei Wochen kostenlos testen
  • Probe-Abo endet automatisch
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen