Aktuell Politik

»Das System hat Kinderkrankheiten«

TÜBINGEN/BERLIN. Wenigstens eine Frage kann Annette Widmann-Mauz kurz und prägnant mit einem »Ja« beantworten. »Ja«, sie lasse sich gegen Grippe impfen, seit vielen Jahren schon - so, wie es viele Ärzte ihren Schützlingen anraten. Bei allen weiteren Fragen, die der Tübinger Bundestagsabgeordneten und Gesundheitsexpertin der CDU/CSU-Fraktion beim GEA-Redaktionsgespräch gestellt werden, muss die 42-Jährige hingegen weit bis sehr weit ausholen. Denn: Gesundheitspolitik ist kompliziert. Und: Die Folgen der Gesundheitsreform sind zurzeit massiv in der Kritik. Hier will die Politikerin vieles klarstellen.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen