Aktuell Bundesrat

Bundesrat stimmt für 8,50 Euro Mindestlohn

Berlin (dpa) - Der Bundesrat hat mit seiner neuen Mehrheit von SPD- und Grünen-geführten Ländern einen flächendeckenden gesetzlichen Mindestlohnes von 8,50 Euro beschlossen.

Insgesamt stehen mehr als 40 Punkte auf der Tagesordnung der Länderkammer, darunter ein Antrag auf Einführung eines flächende
Insgesamt stehen mehr als 40 Punkte auf der Tagesordnung der Länderkammer, darunter ein Antrag auf Einführung eines flächendeckenden Mindestlohnes von 8,50 Euro in der Stunde. Foto: Robert Schlesinger/Archiv
Insgesamt stehen mehr als 40 Punkte auf der Tagesordnung der Länderkammer, darunter ein Antrag auf Einführung eines flächendeckenden Mindestlohnes von 8,50 Euro in der Stunde. Foto: Robert Schlesinger/Archiv

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen