Aktuell Eigene Artikel

Video: Interview von Turi2.tv mit Valdo Lehari jr.

Valdo Lehari jr., Verleger des Reutlinger General-Anzeiger und Präsident des europäischen Verlegerverbandes ENPA, beklagt sich bitter über die »Regulierungswut« europäischer Behörden. »Ein legales Produkt muss legal beworben werden können«, sagt Lehari am Rande der Münchner Medientage im Interview mit dem Branchenfernsehen http:turi2.tv - und schimpft auf Werbebeschränkungen, zum Beispiel bei der Autowerbung. »Pressefreiheit gilt auch für Werbung«, glaubt Lehari. Und: »Es geht um ein Grundprinzip - die Freiheit«. Außerdem fordert Lehari eine Lockerung der Konzentration für Regionalverleger: »Nicht jede Kooperation ist eine Reduktion von Vielfalt.« Den Verlegerkollegen schreibt Lehari ins Stammbuch: »Wir müssen unsere Hausaufgaben machen.«

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen