Aktuell Nicht zugeordnet

Keine Spur von ETA-Bombenlegern auf Mallorca

PALMA DE MALLORCA. Einen Tag nach der Serie von ETA- Bombenanschlägen auf Mallorca fehlt von den Terroristen noch jede Spur. Die Ermittler auf der spanischen Ferieninsel tappten am Montag noch weitgehend im Dunkeln. Sie gingen nach Medienberichten grundsätzlich davon aus, dass zwei Terroristen der baskischen Untergrundorganisation ETA sich noch auf Mallorca versteckt hielten. Völlig sicher war sich die Polizei allerdings nicht. Sie wollte nicht ausschließen, dass die Bombenleger die Sprengsätze bereits vor Tagen gelegt und die Insel längst verlassen haben könnten.

Sind die Terroristen noch auf der Insel, oder längst über alle Berge, fragt sich die Polizei auf Mallorca. FOTO: DPA

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen