Aktuell Nicht zugeordnet

Gesetz gegen Milliardenboni verabschiedet

WASHINGTON. Das US-Repräsentantenhaus in Washington hat ein Gesetz zur Begrenzung von Bonuszahlungen der Finanzbranche verabschiedet. Das Gesetz soll vor allem verhindern, dass Managern insbesondere für besonders riskante Geschäfte hohe Prämien gezahlt werden. Eine Mehrheit von 237 Abgeordneten stimmte für das Gesetz, 185 Volksvertreter votierten dagegen. Die neuen Regeln müssen allerdings noch vom Senat bestätigt und von US-Präsident Barack Obama unterzeichnet werden, damit sie Gesetzescharakter erhalten.

US-Banken haben Boni bezahlt, die insgesamt höher waren als der erzielte Gewinn. Damit soll Schluß sein. FOTO: DPA

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen