Logo
Aktuell Anzeige

Rampf fördert eigene Ideen

Der Experte für maßgeschneiderte Produktlösungen aus Grafenberg unterstützt die Kreativität seiner Mitarbeiter.

Rampf - Material und Maschine
Material und Maschine aus einer Hand: RAMPF produziert sowohl reaktive Gießharzsysteme als auch die Misch- und Dosieranlagen, mit denen die Kunststoffe verarbeitet werden. Foto: PR
Material und Maschine aus einer Hand: RAMPF produziert sowohl reaktive Gießharzsysteme als auch die Misch- und Dosieranlagen, mit denen die Kunststoffe verarbeitet werden.
Foto: PR

Wegbereiter einer erfolgreichen Zukunft: RAMPF setzt auf individuelle Förderung und Forderung – und das mit Erfolg. Das Familienunternehmen verspricht: »Langeweile ist für uns ein Fremdwort.«

Im Jahr 2020 feiert die Firma RAMPF ihr 40-jähriges Bestehen. Als Einmannbetrieb gegründet, ist in dieser Zeit eine internationale Unternehmensgruppe mit über 900 Mitarbeitern erwachsen, die mit maßgeschneiderten Produkten und Lösungen rund um Reaktionsharze, Maschinensysteme und den Leichtbau mit Composites in zahlreichen Märkten präsent ist.

Im Mittelpunkt dieser Erfolgsgeschichte stehe der Mensch, so die Geschäftsleitung: »Ohne engagierte, kreative Mitarbeiter kann ein Unternehmen nicht erfolgreich sein – deshalb investiert RAMPF in seine Belegschaft.«

Familiäre Unternehmenskultur

»Wir fördern den Zusammenhalt mit- und untereinander, indem wir auf Vertrauen, Offenheit, Anerkennung und Fairness setzen«, sagt die Geschäftsleitung. Alle Mitarbeiter sollen sich vom ersten Tag an wohlfühlen. Als Familienunternehmen und als Arbeitgeber ist RAMPF stets darauf bedacht, ein verlässlicher Partner zu sein und die bestmöglichen Voraussetzungen zu schaffen – mit sicheren und top ausgestatteten Arbeitsplätzen, fairer Bezahlung, sozialen Zusatzleistungen und einer offen gezeigten Wertschätzung. Die von Unternehmensgründer Rudolf Rampf etablierte Unternehmenskultur wird rund um den Globus mit Werteschulungen weitergetragen und umgesetzt.

»Wer hier etwas Neues schaffen will, der wird unterstützt und kann seine Ideen umsetzen«, sagt Martin Hämmerle, Director of Innovation & Total Quality Management bei RAMPF Polymer Solutions. Das heißt: RAMPF unterstützt die Kreativität seiner Mitarbeiter, unter anderem mit einem gruppenweiten Ideen- & Innovationsmanagement. Jeder kann Ideen einreichen, viele werden direkt umgesetzt – unabhän­gig davon, ob es sich um neue Produkte, die Optimie­rung von Produktionsprozessen oder die Vermeidung von Plastik in den Teeküchen geht.

Individuelle Förderung

Ein besonderes Augenmerk legt RAMPF auf die Weiterentwicklung seiner Mitarbeiter. Karrieren werden individuell gefördert – vom Praktikanten über den Auszubildenden bis zum Führungsnachwuchs. Hierbei steht die RAMPF Academy für erstklassige Schulungen und Weiterbildungen. »Wir sind Wegbereiter einer erfolgreichen Zukunft. Das ist unser Selbstverständnis, sowohl als Unternehmen als auch Arbeitgeber«, sagt Director of Global Human Resources Anja Fujan. »Wir sind ein verlässlicher Partner und bieten unserer Belegschaft die bestmöglichen Voraussetzungen – ob im Labor, in der Produktion oder der Verwaltung.« Dabei werde auf individuelle Förderung gesetzt. »Wir ermöglichen unseren Mitarbeitern, ihr Wissen und ihre Fähigkeiten erfolgreich einzubringen und immer weiter zu verbessern.«

Langeweile ist in der Firma ein Fremdwort: »Arbeiten bei RAMPF ist herausfordernd, spannend und erfüllend«, verspricht die Geschäftsleitung. »Sowohl eigen­ständig als auch im Team möchten wir künftig noch mehr individuelle und noch bessere Lösungen für unsere Kunden entwickeln – getreu unserem Claim ›discover the future‹.«

DIE FAKTEN

  • Gründung: 1980
  • Mitarbeiter weltweit: 900+
  • Standorte: Deutschland, USA, Kanada, China, Japan, Korea
  • Branche: Chemie, Maschinenbau, verarbeitende Kunststoffindustrie
  • Produktwelt: Reaktive Gießharzsysteme, Misch- und Dosieranlagen, Modellbau­materialien, Maschinenbetten, Compo-site-Leichtbau, Kunststoffrecycling

Gesuchte Fachkräfte (m/w/d):

  • Kaufmännische Mitarbeiter
  • Chemisch-technische Mitarbeiter

 

Aktuelle Stellenangebote unter www.rampf-group.com/karriere

Top Arbeitgeber 2019