Logo
Aktuell Fußball

Onesi Kuengienda und Noah Ganaus verlängern beim SSV Reutlingen

Onesi Kuengienda und Noah Ganaus haben ihre Verträge beim Fußball-Oberligisten SSV Reutlingen verlängert. Ilias Soultani und Leon Tuksar stehen auf der Wunschliste weit oben.

Möchte seinen Vertrag beim SSV Reutlingen verlängern: Onesi Kuengienda.  FOTO: BAUR
Hat seinen Vertrag beim SSV Reutlingen verlängert: Onesi Kuengienda. FOTO: BAUR
Hat seinen Vertrag beim SSV Reutlingen verlängert: Onesi Kuengienda. FOTO: BAUR

REUTLINGEN. Die Posse um Onesi Kuengienda ist beendet. Der 27-Jährige Offensivspieler, der an guten Tagen jede Oberliga-Hintermannschaft durcheinanderwirbeln kann, hat zu Beginn des Jahres einen Vertrag beim Oberliga-Rivalen 1. CfR Pforzheim unterschrieben. Kuengienda, der als Speditionskaufmann in Reutlingen arbeitet, wollte schließlich doch beim SSV bleiben. Offensichtlich haben sich die Vereine nun geeinigt und Kuengienda hat beim Kreuzeiche-Club einen Einjahres-Vertrag unterschrieben. Kungendienda hat in 17 Ligaspielen siebenmal getroffen und war damit zweitbester SSV-Torschütze hinter Willie Sauerborn (9 Tore). Entsprechend froh ist SSV-Trainer Maik Schütt: »Die Qualitäten von Onesi sind unbestritten.«

Auch Noah Ganaus bleibt für ein weiteres Jahr. Der in Nürtingen wohnende 19 Jahre alte Angreifer kam in der Winterpause zum SSV. Seitdem kam nur acht Minuten bei der 0:3-Niederlage gegen den 1. FC Rielasingen-Arlen zum Einsatz, hinterließ aber vor allem im Training bei Schütt einen guten Eindruck: »Noah ist ein talentierter Junge, der die richtige Mentalität und den Fleiß mitbringt, um sich bei uns weiterzuentwickeln.«

Mit Janick Schramm, dessen Vertrag beim SSV Reutlingen ausläuft, soll es in den nächsten Tagen ein Gespräch geben. Winterpausen-Zugang Niklas Hofmann wird den SSV verlassen, auch bei Raphael Schneider stehen die Zeichen auf Abschied.

In Verhandlungen stehen die Reutlinger Macher mit Ilias Soultani und Leon Tuksar. Der 24 Jahre alte Offensivspieler Soultani spielte in der Regionalliga für den TSV Schott Mainz und den FSV Frankfurt. Zuletzt war er in der Oberliga für die Stuttgarter Kickers und den 1. CfR Pforzheim am Ball. Der 19 Jahre alte Leon Tuksar war zuletzt für den SGV Freiberg am Ball. (GEA)