Logo
Aktuell Tennis

Aus für Metzingerin Laura Siegemund im Halbfinale von Abu Dhab

Schwarzer Tag für Laura Siegemund: Bei den US Open ist für sie bereits in der ersten Runde Schluss.  FOTO: WEBER/EIBNER
Schwarzer Tag für Laura Siegemund: Bei den US Open ist für sie bereits in der ersten Runde Schluss. FOTO: WEBER/EIBNER
Schwarzer Tag für Laura Siegemund: Bei den US Open ist für sie bereits in der ersten Runde Schluss. FOTO: WEBER/EIBNER

DUBAI. Für die Metzinger Profispielerin Laura Siegemund ist mit ihrer russischen Partnerin Vera Swonarewa beim Tennis-Turnier in Abu Dhabi im Doppel-Halbfinale das Aus gekommen. Die beiden über 30 Jahre alten US-Open-Siegerinnen unterlagen den 23 und 25 Jahre alten Spielerinnen Hayley Carter/Luisa Stefani aus den USA und Brasilien beim ersten Damen-Turnier der Saison im Match-Tiebreak mit 5:7, 6:1, 8:10. Nun will Deutschlands zweitbeste Spielerin Siegemund bei den Australian Open vom 8. Februar sowohl im Einzel als auch im Doppel an der Seite von Vera Swonarewa erfolgreich mitmischen. (bib)