Logo
Aktuell Handball

Die Mössinger A-Jugend verliert ihr Topspiel

Handball
Ein Handballer hält den Spielball in den Händen. Foto: Robert Michael
Ein Handballer hält den Spielball in den Händen.
Foto: Robert Michael

REUTLINGEN. Die Handball-A-Jugend der Spvgg Mössingen hat das Topspiel in der Württembergliga gegen Spitzenreiter TSV Weinsberg mit 26:27 (13:13) verloren. In der ersten Hälfte lieferten sich die Teams ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Zu Beginn der zweiten Halbzeit setzte sich Weinsberg, das nun 14:0 Punkte auf dem Konto hat, auf 17:14 ab. Mössingen, unterstützt von knapp 200 Zuschauern, kämpfte sich mehrmals bis auf ein Tor heran, kam aber nicht mehr zum Ausgleich. Bei Mössingen, mit 10:4 Punkten Zweiter, erwischte Kapitän Jona Göhner als neunfacher Torschütze einen Sahnetag. Liga-Rivale TSG Reutlingen ist nach dem 37:33 (18:16)-Erfolg gegen den HC Winnenden Tabellenvierter. In der Württembergliga der weiblichen A-Jugend untermauerte der VfL Pfullingen mit einem 35:29 (20:17)-Sieg gegen die HSG Baar seine Tabellenführung (14:0 Punkte). Lotte Abele trug sich neun Mal in die Torschützenliste ein. (GEA)