Aktuell Fußball

Unruhe beim VfB Stuttgart ein Fremdwort

STUTTGART. Wer mit zwei Siegen nach der Winterpause loslegt und dann noch die Tabellenführung übernimmt, bei dem ist fast zwangsläufig ein Stimmungs-Hoch angesagt. Mit solchen Situationen muss man aber auch umgehen können. Trainer Hannes Wolf vom Fußball-Zweitligisten VfB Stuttgart hat keinerlei Befürchtungen, dass sein Team nun Gefahr läuft, die Bodenhaftung zu verlieren.

Einst Bundesliga-Spieler, jetzt  zweite Wahl: Florian Klein (rotes Trikot) verhält sich nach Trainer-Aussage aber vorbildlich.
Einst Bundesliga-Spieler, jetzt zweite Wahl: Florian Klein (rotes Trikot) verhält sich nach Trainer-Aussage aber vorbildlich. Foto: dpa
Einst Bundesliga-Spieler, jetzt zweite Wahl: Florian Klein (rotes Trikot) verhält sich nach Trainer-Aussage aber vorbildlich.
Foto: dpa

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen