Aktuell Metzingen - Rödertal 35:18

An die Wand gespielt

METZINGEN. Es läuft rund für die Metzinger Bundesliga-Handballerinnen. Auch im zweiten Saisonspiel hat die TuS den Gegner abgekanzelt. Dem 36:24-Erfolg in Neckarsulm ließ das Team nun einen 35:18 (18:7)-Kantersieg über den Aufsteiger HC Rödertal folgen. Dieser optimale Auftakt ist gewiss auch durch den Spielplan begünstigt, der die Pink Ladies bisher auf Mannschaften treffen ließ, die am Saisonende in der zweiten Tabellenhälfte erwartet werden. Das mindert aber nicht die herausragende Offensivleistung des Teams, das nun schon das zweite Torfestival in Folge gefeiert hat.

Auch auf engstem Raum immer anspielbar: TuS-Nationalspielerin Julia Behnke (Zweite von rechts) organisierte die Top-Abwehr und e
Auch auf engstem Raum immer anspielbar: TuS-Nationalspielerin Julia Behnke (Zweite von rechts) organisierte die Top-Abwehr und erzielte zudem sieben Treffer. Foto: Uschi Pacher
Auch auf engstem Raum immer anspielbar: TuS-Nationalspielerin Julia Behnke (Zweite von rechts) organisierte die Top-Abwehr und erzielte zudem sieben Treffer.
Foto: Uschi Pacher

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen