Aktuell Fußball

SSV Reutlingen mit wenig Licht und viel Schatten

MÜHLHAUSEN/PFRONSTETTEN. »Die Neuen brauchen Zeit. Vorbereitung ist Vorbereitung, die Ergebnisse haben am Ende keine Aussagekraft«, betonte der neue Sportliche Leiter Giuseppe Ricciardi vergangene Woche nach dem Trainingsauftakt beim Fußball-Oberligisten SSV Reutlingen. Am Wochenende haben die Schützlinge von Trainer Jochen Class ihre ersten beiden Testspiele absolviert. Und einen Dämpfer hinnehmen müssen. Gegen den Regionalligisten FCA Walldorf gab's am Samstag eine 0:5 (0:3)-Schlappe. Gestern gewannen die Reutlinger in Pfronstetten gegen eine Aach-Alb-Auswahl mit 6:0 (2:0).

Überzeugte mit einer engagierten Leistung und zwei Toren:  Yannik Kynast (links) vom SSV Reutlingen, hier im Zweikampf mit dem P
Überzeugte mit einer engagierten Leistung und zwei Toren: Yannik Kynast (links) vom SSV Reutlingen, hier im Zweikampf mit dem Pfronstettener Julian Späth. FOTO: BAUR
Überzeugte mit einer engagierten Leistung und zwei Toren: Yannik Kynast (links) vom SSV Reutlingen, hier im Zweikampf mit dem Pfronstettener Julian Späth. FOTO: BAUR

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen