Aktuell Fußball

Pokal-Aus in Bösingen für den SSV Reutlingen

BÖSINGEN. Bittere Pille für den SSV Reutlingen: In der zweiten Verbandspokal-Runde musste sich der Fußball-Oberligist beim zwei Klassen tiefer in der Landesliga angesiedelten VfB Bösingen mit 6:7 (2:2, 1:1, 1:1) nach Elfmeterschießen geschlagen geben. Dirk Prediger (41. Minute) nach einer Flanke von Luca Plattenhardt und Marvin Methner (96.) hatten den SSV zwei Mal in Führung gebracht, doch Torsten Müller in der 41. Minute nach einer starken Einzelleistung und in der 117. Minute per Foulelfmeter brachte Bösingen stets zurück ins Spiel.

Brachte den SSV Reutlingen mit 1:0 in Führung: Dirk Prediger (rechts). FOTO: BAUR
Brachte den SSV Reutlingen mit 1:0 in Führung: Dirk Prediger (rechts). FOTO: BAUR
Brachte den SSV Reutlingen mit 1:0 in Führung: Dirk Prediger (rechts). FOTO: BAUR

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen