Aktuell Sport

Zwei sind erst an Bord

REUTLINGEN. Die Zeit drängt. Fußball-Regionalligist SSV Reutlingen hat für die kommende Saison erst zwei Spieler unter Vertrag. Die Verantwortlichen hatten dies wiederholt damit begründet, dass es keinen Sinn mache, konkreter zu verhandeln, solange nicht klar sei, in welcher Liga der Klub künftig spiele. Auch könne man dann erst über exakte Gehalts-Zahlen sprechen. Jetzt sind es noch elf Wochen bis zum Runden-Start. Wer könnte neben den mit einem Kontrakt ausgestatteten A-Junioren Marc Golinski und Fabian Fecker vom bisherigen SSV-Kader verlängern, wer wird eher gehen?

Nur nicht hinsehen: Die Spieler auf der Reutlinger Ersatzbank. GEA-FOTO: PACHER
Nur nicht hinsehen: Die Spieler auf der Reutlinger Ersatzbank. GEA-FOTO: PACHER
Nur nicht hinsehen: Die Spieler auf der Reutlinger Ersatzbank. GEA-FOTO: PACHER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen