Aktuell Sport

Weiter Chaos in Talheim

TÜBINGEN. Das Drunter und Drüber beim Tübinger A-Ligisten TSV Talheim geht auch im neuen Jahr weiter. Vor der 0:3-Niederlage am Sonntag gegen den SV Wendelsheim hatte sich Keeper Matthias Treciak unter der Woche verabschiedet. Gleiches galt für Kevin Strobel. Der saß am Sonntag zur Überraschung plötzlich doch auf der Ersatzbank. Für Treciak stand mit Michael Schweikert ein Feldspieler der mittlerweile abgemeldeten zweiten Mannschaft im Tor. Die Entlassung von Spielertrainer Dalibor Jelica Anfang Dezember hinterlässt nach wie vor tiefe Furchen. »Jetzt zeigt sich der wahre Charakter der Mannschaft«, so TSV-Pressewart Rainer Klein. »In unserer jetzigen Situation brauchen wir jeden Mann.« Es geht ums Überleben.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen