Aktuell Sport

Vom Adrenalin gepuscht

ROTH/REUTLINGEN. Geschlafen hat Michael Göhner in der Nacht nach seinem grandiosen Sieg beim Langdistanz-Triathlon in Roth nur sehr wenig. »Ich war vom Adrenalin noch so aufgepuscht, dass ich gar nicht müde geworden bin«, berichtete der 29-jährige Ausdauersportler der TSG Reutlingen. Zeit zum Durchschnaufen hatte er bislang nicht viel, weil der »Champ« nun ein gefragter Gesprächspartner ist. Am Sonntagabend war der Kirchentellinsfurter noch bei der Party im Zielbereich, ehe das Rennen um 22.35 Uhr mit einem imposanten Feuerwerk beendet wurde. Gestern Abend ließ sich Göhner dann bei der großen Helfer-Party sehen. Auch am Tag danach war für ihn noch unglaublich, dass die Zeit (7:55:53 Stunden) »so dermaßen gut ist«.

Profi-Triathlet Michael Göhner
FOTO: RAUSCHENDORFER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen