Aktuell Sport

TSG dreht mit furioser Aufholjagd die Partie

REUTLINGEN. Ein denkwürdiges Eishockey-Spiel bescherte Eishockey-Landesligist TSG Reutlingen den gut 300 Zuschauern: Der Gastgeber drehte eine bereits verloren geglaubte Aufstiegsrunden-Partie und machte aus einem 1:4-Rückstand noch einen 7:4 (1:3, 4:1, 2:0)-Sieg gegen den ESV Zollernalb. Der Jubel im TSG-Lager war um so größer, da das Team in der Vergangenheit regelmäßig die Punkte dem Gegner überlassen musste und und auch im Hinspiel mit 4:10 unterlegen war.

Uli Schweigert jubelt mit dem Torschützen Roberto Cazacu (rechts).
FOTO: AVANTIME
Uli Schweigert jubelt mit dem Torschützen Roberto Cazacu (rechts). FOTO: AVANTIME
Uli Schweigert jubelt mit dem Torschützen Roberto Cazacu (rechts). FOTO: AVANTIME

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen