Aktuell Sport

Treciak springt erfolgreich ein

TALHEIM. Der TSV Talheim ist die Mannschaft der Stunde in der Tübinger Kreisliga A. Mitte Oktober noch Drittletzter, hat die Mannschaft nach drei Siegen und einem Remis mittlerweile Rang sechs erklommen. Die Vorzeichen beim 2:1 (1:0) gegen den SV Oberndorf waren allerdings keineswegs gut. Torhüter Sebastian Scholz fiel kurzfristig wegen einer Schulterverletzung aus. Daraufhin fasste sich Abteilungsleiter Werner Killmaier ein Herz und rief den ausgemusterten Routinier Matthias Treciak an. Der sagte prompt zu, hatte nur noch zehn Minuten Zeit, sich warm zu machen und lieferte dennoch eine Klasse-Partie ab.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen