Aktuell Sport

SSV Reutlingen: Strafraum-Gespenst kommt

REUTLINGEN. Jetzt ist er da, der neue Stürmer des Fußball-Regionalligisten SSV Reutlingen. Marco Tucci schließt sich den Nullfünfern an. Der 24-Jährige, der in den vergangenen neun Jahren für die Stuttgarter Kickers spielte, unterschreibt beim SSV einen Zweijahres-Vertrag. Tucci gilt als Strafraum-Gespenst, als Angreifer, der im richtigen Moment an der richtigen Stelle steht, um den Ball über die Torlinie zu befördern. »Marco ist von seiner Art her eine gute Ergänzung zu Anton Makarenko«, glaubt SSV-Geschäftsführer Klaus Weiss.

Jubelt künftig für den SSV Reutlingen: Marco Tucci. Links: Angelo Vaccaro.
FOTO: AVANTIME

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen