Aktuell Sport

SSV mit drei Teams weiter

REUTLINGEN. Wenn am Sonntag die Zwischenrunde im Kampf um die Hallenmeisterschaft des Württembergischen Fußballverbands (WFV) ausgetragen wird, ist der SSV Reutlingen noch mit allen drei Mannschaften im Rennen. Die C-Junioren kämpfen in Altenberg um den Einzug in die Endrunde der besten Acht (dafür ist der erste oder zweite Platz in der Sechser-Gruppe erforderlich). Vom Bezirk Alb hat in dieser Altersstufe auch der FC Rottenburg (in Ehingen) die Zwischenrunde erreicht. Bei den D-Junioren zeigen die TSG Reutlingen und der SSV in Baiersbronn sowie der TSV Trochtelfingen in Ummendorf ihr Können. In der Altersstufe der E-Junioren sind der SV Rommelsbach in Ebersbach und der SSV Reutlingen in Syrgenstein zu Gange.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen