Aktuell Sport

Sehnsucht nach Auswärtssieg

ROTTENBURG. Der fantastische Erfolg schwingt noch kräftig nach und hat zur weiteren Kräftigung des ohnehin schon bemerkenswerten Selbstbewusstseins geführt. Nachdem Favoritenschreck EnBW TV Rottenburg mit dem 3:2 gegen die SG Eschenbacher Eltmann auch das dritte Bundesliga-Heimspiel gewonnen hat, warten die vielen Volleyball-Fans des Aufsteigers nun sehnsüchtig auf einen Auswärtssieg. Wenn es nach TVR-Kapitän Thomas Welz geht, »sind jetzt die ersten Auswärtspunkte fällig«. Wenn die Rottenburger ihre Form konservieren können, bleibt ein Erfolg am morgigen Freitag (20.15 Uhr, DVL live) bei Netzhoppers Königs Wusterhausen nicht nur Wunschdenken.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen