Aktuell Sport

Schwerer Arbeitssieg gegen »Acht«

NEUHAUSEN. Beim TV Neuhausen wurde am Tag nach dem 31:29 (17:13)-Sieg über den TV Hemsbach nochmal richtig gejubelt. Der Grund: Regionalliga-Tabellenführer Erlangen verlor in Pirna 23:26. Jetzt haben die TVN-Handballer nur noch zwei Punkte Rückstand auf die Franken. TVN-Trainer Kurt Reusch war trotz des Sieges nicht ganz zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft: »31 geschossene Tore sind in Ordnung, aber 29 Gegentore sind zu viel. Hemsbach war der erwartet schwere Gegner.« Von Platz eins reden die Ermstäler zumindest offiziell nicht mehr. »Wir gucken nur noch von Spiel zu Spiel. Wenn wir vom Aufstieg reden, verkacken wir es wieder«, sagte Torwart Michael Schröter.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen