Aktuell Sport

»Passt nicht in unser System«

TÜBINGEN. »Es hat einfach nicht gepasst. Schlicht und ergreifend«, sagte Tigers-Manager Harald Prinz dem GEA am Sonntag. Basketball-Bundesligist Walter Tigers Tübingen trennte sich mit sofortiger Wirkung von Flügelspieler Ricondo Taiwan Crutchfield. Es gab noch ein abschließendes Gespräch am Sonntagmorgen und danach ging die Personalie zu den Akten. Verein und Spieler waren mit der Situation nicht zufrieden. »Wir haben eine einvernehmliche Lösung erzielt«, sagte Prinz. Der 28-jährige US-Amerikaner verlässt die Schwaben bereits nach acht Wochen, kehrt in die USA zurück, um dort neue Vertragsangebote zu sondieren. »Crutchfield ist ein ausgezeichneter Basketballer, aber er passt nicht in unser System«, sagte Headcoach Aaron McCarthy.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen