Aktuell Sport

»Noch eine Chance«

WÜRZBURG. Die »Königlichen« hatten in der »Königsklasse« das Glück des Tüchtigen. Der 29-malige belgische Tischtennis-Meister Royal Villette Charleroi gewann am Sonntagnachmittag im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League beim TTC Müller Frickenhausen/Würzburg mit 3:1. »Das ist schon schade, denn da war deutlich mehr drin gewesen«, sagte Bastian Steger, der mit einem souveränen 3:0-Erfolg über den Tschechen Petr Korbel für das zwischenzeitliche 2:1 gesorgt hatte. Trotz der Niederlage gibt sich der TTC keineswegs geschlagen. »Ich denke, wir haben im Rückspiel noch eine Chance. Aber klar, da muss natürlich alles perfekt laufen«, meinte Steger. Die Partie in Belgien findet in vier Wochen statt.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen