Aktuell Sport

Munz warnt seine Youngster

REUTLINGEN. Am Sonntag (13 Uhr) empfangen die Oberliga-A-Junioren des SSV Reutlingen die TSG Backnang zum ersten Punktspiel im neuen Jahr. Mit einem Heimerfolg gegen den Tabellen-Zehnten wollen die Kreuzeiche-Kicker ihre Tabellenführung verteidigen. SSV-Trainer Oliver Munz rechnet allerdings mit einem »hoch motivierten Gegner«, schließlich gewann Reutlingen das Hinspiel mit 8:1. »Backnang wird mit großem Willen in die Partie gehen«, erwartet der Reutlinger Trainer ein schwieriges Spiel für seine Elf. Ein guter Start sei dabei besonders wichtig - sowohl in der Partie gegen Backnang als auch für die restliche Oberliga-Spielzeit. »Die Leistungen aus der Hinrunde zu konservieren«, sieht Munz als das wichtigste Ziel an. In der Vorbereitung feierten die Nullfünfer zuletzt klare Siege gegen den Bezirksligisten TSV Oferdingen (4:0) und den Landesligisten SV Nehren (7:2). Dabei sah Munz allerdings »einige Unkonzentriertheiten« seiner Mannschaft. Fehlen wird den Reutlingern der verletzte Abwehrspieler Andreas Felger. (ath)

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen