Aktuell Sport

Motivation ungebrochen

FRICKENHAUSEN. Mit dem niedrigsten Saisonetat der Vereinsgeschichte, aber ungebrochener Motivation startet der Tischtennis-Bundesligist TTC Frickenhausen in seine 15. Saison. Und diese beginnt für den Vorjahres-Halbfinalisten am Sonntag (16 Uhr) bei der TG 1837 Hanau, die die Erstliga-Lizenz vom hessischen Nachbarn TTV Gönnern übernommen hat. Aushängeschild der Hanauer ist »Mister Tischtennis«, Jörg Roßkopf. Das TTC-Ziel zum Auftakt: Siegen.

Kann wieder schmerzfrei spielen: Frickenhausens Nummer eins, Tan Rui Wu.
FOTO: AVANTIME

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen