Aktuell Sport

Läufermeeting: Spitzenstars und Spitzenleistungen

PLIEZHAUSEN. Klangvolle Namen, herausragende Leistungen und eine beeindruckende Stimmung: Das Läufermeeting im Pliezhäuser Schönbuchstadion hat in seinen 25 Jahren Leichtathletik-Geschichte geschrieben. Weltklasseathleten und Nachwuchstalente haben hier einen attraktiven Laufsteg gefunden. Im Rückblick liest sich das Starterfeld wie das »Who is who« des Laufsports. Eine schnelle Bahn, der Kontakt zur Basis und eine leistungsfördernde Atmosphäre lockten namhafte Stars auf den roten Kunststoff am Schönbuchrand.

Weltklasse im Jahr 2000 in Pliezhausen: Junioren-Weltrekordler Benjamin Kipkirui (links, Nummer 111) und der weltbeste 800-Meter
Weltklasse im Jahr 2000 in Pliezhausen: Junioren-Weltrekordler Benjamin Kipkirui (links, Nummer 111) und der weltbeste 800-Meter-Läufer Japhet Kimutai (Zweiter von links, Nummer 11). ARCHIVFOTO: LANGER
Weltklasse im Jahr 2000 in Pliezhausen: Junioren-Weltrekordler Benjamin Kipkirui (links, Nummer 111) und der weltbeste 800-Meter-Läufer Japhet Kimutai (Zweiter von links, Nummer 11). ARCHIVFOTO: LANGER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar

 

Auswählen
Mit PayPal bezahlen