Aktuell Sport

Kenianer Kosgei lässt's krachen

MÖSSINGEN. Der sechste Stadtlauf in Mössingen hatte an der Spitze tolle Überraschungen und einen neuen beachtlichen Streckenrekord. Aus der ersten von vier Runden zu 2,5 Kilometer kam nicht der kenianische Vorjahres-Sieger Andrew Sitienei (SSV Ulm) als Erster, sondern sein Teamkamerad Tutus Kosgei. Und der legte ein so hohes Tempo vor, dass ihm niemand folgen konnte. Von Runde zu Runde vergrößerte er seinen Vorsprung vor den Konkurrenten. Bei der Zeitnahme war man sich schon zwischenzeitlich einig, dass es einen neuen Streckenrekord geben wird.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen