Aktuell Sport

Jan Schenk will Titel verteidigen

REUTLINGEN. Mit Jan Schenk von der TuS Metzingen, Jacqueline Wollmertshäuser von der LG Eningen-Reutlingen und Joline Werner vom LAC Pliezhausen kämpfen an diesem Wochenende drei Schüler des Kreises Reutlingen bei den deutschen Schüler-Mehrkampfmeisterschaften in Bad Oeynhausen in Westfalen um gute Platzierunegn. Dabei hat Jan Schenk rund 80 Kilometer vor den Toren von Hannover im Achtkampf der Schüler M 15 die größten Chancen, ganz vorne mitzumischen. Der deutsche Schülermeister ist zwar mit der besten Vorleistung (5 017 Punkte) gemeldet, hatte zuletzt aber Rückenproblemen und verzichtete vergangene Woche auch auf einen Start bei den süddeutschen Schüler-Meisterschaften in Rottweil. In diesem Jahr liegt dem 15-Jährigen mit Hendrik Nungeß (4 994 Punkte) von der LG Neu-Isenburg ein Konkurrent dicht im Nacken, aber auch Torben Laidig von der WGL Schwäbisch Hall ist laut Trainer Uwe Euchner nicht zu unterschätzen.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen