Aktuell Sport

»Hauptsache nicht verloren«

TÜBINGEN. Der TSG Tübingen ist im Abstiegskampf in der Landesliga nicht der erhoffte Befreiungsschlag gelungen. Gegen den direkten Konkurrenten SV Tumlingen-Hörschweiler kamen die Mannen um Spielertrainer Michael Frick nicht über ein 0:0 hinaus. Dabei fing die Partie für die Gastgeber durchaus viel versprechend an. Nach einem langen Ball kam TSG-Stürmer Irakli Burchuladze mit der Fußspitze gerade noch an das Leder, aber Gästeschlussmann Michael Schmidt parierte glänzend. In der Folge waren Torchancen absolute Mangelware.

Benedikt Müller (links) von der TSG Tübingen behauptet hier den Ball vor dem Tumlinger Marco Hayer. Das Spiel endete mit einem 0
Benedikt Müller (links) von der TSG Tübingen behauptet hier den Ball vor dem Tumlinger Marco Hayer. Das Spiel endete mit einem 0:0-Unentschieden. GEA-FOTO: PACHER
Benedikt Müller (links) von der TSG Tübingen behauptet hier den Ball vor dem Tumlinger Marco Hayer. Das Spiel endete mit einem 0:0-Unentschieden. GEA-FOTO: PACHER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen