Aktuell Sport

Gute Nachricht von Bartek

METZINGEN. Diese Nachricht war so recht nach dem Geschmack der Verantwortlichen der Metzinger Zweitliga-Handballerinnen: Neuzugang Piroska Bartek ließ wissen, dass sie eine Rückmeldung von ihrem Arbeitgeber erhalten habe. Demnach soll die Torfrau, die vom VfL Sindelfingen kommt, grünes Licht für eine unbefristete Aufenthaltsgenehmigung bekommen. Damit wäre ihre Freigabe nur noch eine Formsache. Schwieriger sieht es nach wie vor im Fall von Zsofia Levai aus. Bei der 19-Jährigen müssen gleich mehrere formelle Hürden genommen werden, weil sie zuletzt in Ungarn spielte.

Die Neuen der TuS (von links): Zsofia Levai, Trainerin Edina Rott, Tanja Schmidt und Vanessa Frey. Es fehlt Piroska Bartek.
FOTO

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen