Aktuell Sport

Geräuschlos, gewaltlos und effizient

STUTTGART. »Wir sind in Sachen Sicherheit auf Ballhöhe«, erklärte der Vorsitzende der Innenministerkonferenz, Baden-Württembergs Innenminister Heribert Rech (CDU). Und sein hessischer Amtskollege Volker Bouffier (CDU) betonte: »Wir werden bei der Sicherheit keinen Rabatt geben.« Auf einer Sonderkonferenz der Innenminister und -senatoren von Bund und Ländern wurde am Mittwoch in Stuttgart das nationale Sicherheitskonzept für die Fußball-Weltmeisterschaft 2006 verabschiedet. Zentrales Ziel: Das größte Sportereignis in Deutschland seit über 30 Jahren soll zu einer fröhlichen, in jeder Hinsicht sicheren Veranstaltung werden.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen