Aktuell Sport

Geführt und doch verloren

DORNHAN. »Wir haben wieder einmal zweimal geführt und trotzdem verloren. Wie schon so oft in dieser Runde«, bilanzierte der Schriftführer des SSV Rübgarten, Manfred Armbruster, nach der 2:3-Niederlage im vorerst letzten Landesliga-Spiel bei der TSF Dornhan. Bereits in der 4. Minute hatte der SSV die erste Großchance des Spiels, als Giuseppe Caliendo alleine auf TSF-Torhüter Sascha Vögele zulief, aber an diesem scheiterte. Nach 17 Minuten gingen die Mannen von Spielertrainer Erol Türkoglu (spielte wegen einer Verletzung nicht) in Führung. Eine Flanke von Oliver Eckloff köpfte Raphael Eggensperger ein.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen