Aktuell Sport

Es geht auch ohne Gomez

STUTTGART. Der VfB Stuttgart überwintert im DFB-Pokal. Die Schwaben setzten sich am Mittwochabend vor nur 8 500 Zuschauern in der Mercedes-Benz-Arena mit 2:0 (1:0) gegen Arminia Bielefeld durch und stehen nun im Achtelfinale. »Es war nicht so einfach, nach der Derby-Atmosphäre vom Sonntag nun vor dieser kleinen Kulisse anzutreten, aber wir haben die Partie souverän nach Hause gespielt«, bilanzierte VfB-Trainer Armin Veh.

Jubel nach der Stuttgarter 1:0-Führung: Torschütze Cacau (links) mit Ricardo Osorio und Martin Lanig. FOTO: DPA
Jubel nach der Stuttgarter 1:0-Führung: Torschütze Cacau (links) mit Ricardo Osorio und Martin Lanig. FOTO: DPA
Jubel nach der Stuttgarter 1:0-Führung: Torschütze Cacau (links) mit Ricardo Osorio und Martin Lanig. FOTO: DPA

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen