Aktuell Sport

Entscheidungen nach Elferschießen

GENKINGEN. Nach regulärer, Spielzeit wollte sich kein Sieger beim Lichtenstein-Pokalturnier in Genkingen herauskristallisieren. Erst nach Elfmeterschießen setzte sich im Duell der Münsinger A-Ligisten der Aufsteiger TSV Kohlstetten mit 6:5 gegen den TSV Undingen, Zweitplatzierter der abgelaufenen Saison, durch. Mit dem TSV Genkingen und dem TSV Holzelfingen machten zwei weitere A-Ligisten den dritten Platz unter sich aus. Genkingen siegte dabei ebenfalls im Elfmeterschießen, nachdem das Team des neuen Trainers Peter Rigöl im Halbfinale gegen den Zweiten Undingen unterlag. (v/wil)

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen