Aktuell Sport

England im WM-Fieber

FRANKFURT. Deutschland hofft auf auf einen Patzer der Konkurrenz, England will das Tor zur Fußball-WM 2010 aus eigener Kraft weit aufstoßen und Schweden spielt um die allerletzte Chance. Schon ein Unentschieden im Gruppe-4-Duell Finnland - Russland würde die DFB-Auswahl der Endrundenteilnahme in Südafrika ein großes Stück näher bringen. »Die Stärke der Finnen ist kein Geheimnis. Das sind alles Spieler, die in der Premier League spielen, in Holland und so weiter«, redete Bundestrainer Joachim Löw den Gastgeber vor der heutigen Partie (19.30 Uhr) stark.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen