Aktuell Sport

»Endspiel« zum Saisonfinale

MÄGERKINGEN. In der Kreisliga A steht der TSV Mägerkingen dicht vor dem Aufstieg ins Bezirks-Oberhaus. Die Mägerkinger schlugen im Spitzenspiel den Tabellendritten SG Hettingen/Inneringen mit 3:2 (3:1), Verfolger TSV Rulfingen leistete sich durch einen 1:0-Sieg bei der SG Frohnstetten/Storzingen ebenfalls keinen Ausrutscher. Oliver Gühring (3.), Jonas Rathfelder (38.) und Roland Daz (44.) trafen für Mägerkingen. Mit 50 Punkten liegt die Ringwald-Elf nun zwei Zähler vor dem TSV Rulfingen (48). Am kommenden Samstag um 15 Uhr spielt der TSV Mägerkingen beim SV Hausen a. A., während der TSV Rulfingen gegen den SV Unter-/Oberschmeien Heimrecht genießt. Für TSV-Trainer Ringwald steht fest: »Wir müssen das Spiel gewinnen. Dann sind wir sicher durch«, so der Kommandogeber.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen