Aktuell Sport

Ein richtiger Gradmesser

NEHREN. Im Steinlachtal sind sie heiß auf das Topspiel des Landesliga-Spitzenreiters SV Nehren gegen die SV Böblingen. Der Heimspiel-Gegner vom Sonntag (15 Uhr) rangiert mit gerade mal einem Zähler weniger auf Rang vier der Tabelle. Trainer Dietmar Schneider bezeichnet die Begegnung daher als »richtigen Gradmesser«. Da werde man sehen, ob seine Schützlinge auf Augenhöhe mit einem der Titel-Aspiranten sind. Nehren thront mit breiter Brust an der Spitze der Tabelle. Und das durchaus zurecht. Rührt das einzige Gegentor der bisherigen vier Spiele doch aus einem Foulelfmeter gegen den VfL Pfullingen.

Dietmar Schneider, Trainer des Landesliga-Spitzenreiters SV Nehren, blickt erwartungsvoll auf das Topspiel gegen die SV Böblinge

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen