Aktuell Sport

DFB ermittelt gegen Gomez

STUTTGART. Rechtzeitig vor Beginn des letzten Saison-Drittels der Fußball-Bundesliga scheint der zuletzt so gescholtene deutsche Meister VfB Stuttgart doch noch die Kurve zu bekommen. Nach dem 3:1 im 42. baden-württembergischen gegen den Karlsruher SC ist nicht nur die schwäbische Fan-Gemeinschaft vorerst versöhnt, sondern der VfB darf auch wieder ganz vorsichtig Richtung Europa schielen. »Ich denke aber überhaupt nicht an den Uefa-Cup«, bremst Trainer Armin Veh aufkommende Euphorie. Dabei scheint die Perspektive zu stimmen: Denn sowohl in der Bundesliga als auch im Pokal haben die Roten wieder alle Chancen.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen